So erreichen Sie uns

Südliche Weinstraße Herxheim e. V.
Rathaus
Obere Hauptstraße 2
76863 Herxheim
Telefon: 07276 / 501-107
Fax: 07276 / 501-200
E-Mail: verein-suew@herxheim.de

Nähere Informationen

zu Gastgebern, Arrangements, zur Region, Ausflugszielen und vielem mehr finden Sie auf der Homepage des Vereins Südliche Weinstraße Herxheim

St. Gallusmarkt Herxheim mit verkaufsoffenem Sonntag am 15.10.2017

14.10.2017 – 17.10.2017

Festplatz Herxheim

Traditionell veranstaltet die Ortsgemeinde Herxheim gemeinsam mit den Festwirten, dem SV Viktoria und dem Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr, den weithin bekannten St. Gallusmarkt. Vom 14.-17.10. erwartet die Besucher das gewohnt umfangreiche Angebot, das zu einem kurzweiligen und angenehmen Rundgang durch unsere Ortsmitte einlädt.
Eröffnet wird der Herbstmarkt am Samstag, 14. Oktober, um 16.00 Uhr. Der Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Herxheim spielt zur Begrüßung auf und Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth sticht das traditionelle Bierfass an: „50 Halbe fer umme!“ Zuvor laden die Schausteller, der Festwirt und die Ortsgemeinde zu einem kleinen Kerweumzug ein. Startpunkt ist der Kindergarten St. Josef in der Richard-Flick-Straße, Ziel ist der Kerweplatz.
Der Sportverein Viktoria und der Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr begrüßen an allen Kerwetagen, und auch die Schausteller sorgen mit einer großen Auswahl an deftigen Speisen für das leibliche Wohl, ebenso bieten sie unterhaltsame und vergnügliche Fahrgeschäfte an.
Am Dienstag, 17. Oktober, laden die Schausteller zu einem Familientag ein. Familien dürfen sich auf Fahrspaß und Sonderangebote freuen! Zusätzlich lädt die Seniorenbeauftragte der Ortsgemeinde Herxheim am Kerwe-Dienstag alle Senioren zu einem Begegnungs-Café ins Haus der Begegnung ein.
Unter dem Motto „Einkaufen in Herxheim – Eine runde Sache“ können die Besucher am verkaufsoffenen Sonntag, 15. Oktober, zwischen 13 und 18 Uhr auf der zur Fußgängerzone umfunktionierten Hauptstraße bummeln. Zwischen Einkaufsmeile und Festplatz werden auf dem Bauernmarkt heimische  Naturprodukte angeboten: Gemüse der Saison, Honig, Aromaöle, Ziegenkäse und weitere Köstlichkeiten findet man hier ab 12 Uhr. Selbstverständlich leiten wir unsere motorisierten Gäste zu den Parkplätzen, von wo aus man bequem alle Zielpunkte erreichen kann.  Von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr ist das Herxheimer Schoppebähnel wieder im Einsatz und fährt die Routen rund um Herxheim zu einzelnen Geschäften mit Haltepunkten auch in der Ortsmitte.
Zeitgleich zum St. Gallusmarkt öffnet die Villa Wieser zum dritten Mal ihre Türen zum "Markt für angewandte Kunst". Künstlerpersönlichkeiten und Designer präsentieren ausgewählte und individuelle Unikate höchsten Niveaus aus neuen und überraschenden Perspektiven: Schmuck, Kleidung und kreativ gestaltete Gebrauchsgegenstände aus Glas, Holz, Keramik und Textilien überraschen und bestechen nicht nur durch ihre Originalität. Auch die Formen- und Farbenvielfalt bietet den unterschiedlichsten Geschmäckern das besondere Etwas. Ganz gleich, ob die Betrachter sich selbst eine Freude machen wollen oder außergewöhnliche Geschenke suchen: Bei diesem "Marktbummel" der etwas anderen Art ist das Einzigartige zu finden, zu bewundern und natürlich auch zu erwerben. Dreizehn Künstler bzw. Künstlergruppen sind mit ihren Werken zum Markt der angewandten Kunst vertreten.
Der Förderverein des Altenzentrums St. Josef bietet in seinem beliebten Straßencafé Kaffee und Kuchen an, dessen Erlös für die medizinisch-therapeutische Betreuung der Heimbewohner gespendet wird.
Eine Möglichkeit, sich die Hände schmutzig zu machen, bietet das Museum Herxheim: ZAUBERTÖPFERSCHEIBE –Mitmachaktion mit Thomas Benirschke am Sonntag, 15. Oktober 2017, 11-18 Uhr. Es ist längst eine beliebte Tradition, dass das Museum Herxheim am Sonntag des Herxheimer St. Gallusmarktes eine Mitmachaktion anbietet. In diesem Jahr hat das Museum den Keramikkünstler und reisenden Töpfer Thomas Benirschke eingeladen. Der international tätige diplomierte Keramiker ist nicht nur erfahren im Umgang mit Ton und Erden, sondern auch mit Menschen – solchen mit Übung beim Töpfern und solchen ohne. Er bietet eine Vielfalt an Ideen und Methoden an, die ihre Kreativität fördern und herausfordern und das Werken mit Ton zu einem echten Erlebnis werden lassen. Vierhändig dreht er mit Kleinen wie mit Großen an seiner Zaubertöpferscheibe. Die entstandenen Werke können mitgenommen und später gebrannt werden.
Und wie töpfert man ein Gefäß ohne schnelldrehende Scheibe? Wie wäre es z. B., den Ton über dem eigenen Knie zu formen oder über einer Melone oder… Die Besucher sind aufgefordert ihre eigenen Ideen mitzubringen! Im Museumshof wird eine „Installation“ aufgebaut, an der die Funktion der Töpferscheibe ausprobiert werden kann, und hier können auch die „Erden“ gemischt werden.
Für weitere Infos s. www.museum-herxheim.de/aktuell.html, www.kunstaspekte.de/thomas-benirschke und https://www.youtube.com/watch?v=ZOxn_kOjjqM.
Öffnungszeiten des Marktes: täglich 14 – mind. 21 Uhr!
Besuchen Sie uns! Die Ortsgemeinde Herxheim freut sich auf Sie!

Zurück zur Übersicht