Jugendtreff Hayna

Kontakt

Verbandsgemeinde Herxheim
Kinder- und Jugendbüro
Obere Hauptstr. 2
76863 Herxheim

Annelene Stripecke
Elfriede Schäfer
Telefon: 07276 / 501-308  
mobil: 0171 / 86 20 300

Öffnungszeiten

für Kinder ab 9 Jahren:
Mittwochs, von 15-17 Uhr

für Teenies ab 12 Jahren:
Mittwochs, von 17 - 20:30 Uhr

Das virtuelle Juz Hääne, oder

Juz Hääne goes digital!!! Wir halten zusammen, was das Zeug hält! – ist momentan die Divise  im Jugendtreff Hayna. Wie können wir trotz der Isolationszeit den Kontakt  zueinander beibehalten und aktiv sein? Die ehrenamtlichen Betreuer/-innen im Jugendtreff haben beschlossen, Woche für Woche, samstags und mittwochs  kleine Projekte und ihre erstaunlichen Ergebnisse  auf folgender Internet-Homepage zu präsentieren:  https://juzhayna.jimdofree.com Alle Leute, jung und alt, dürfen daran teilnehmen! Es ist kein Wettbewerb und den ersten Preis bekommen einfach alle, die mitmachen. Wenn der Spuck vorbei ist, wird es im Juz Hayna  eine kleine Ausstellung mit einer Feier geben zu welcher alle Mitwirkenden herzlich eingeladen sind! Bis dahin: Mitmachen! An die frische Luft gehen! Viel schlafen und Gesundes essen! GEMeinsam sind wir KREativ! Weitere Infos erhalten Sie bei Melanie Hodan, Mobil: 0173 5938 154 Vielen Dank an Melanie Hodan, Lena Dudenhöffer und Leticia Müller für das Hochhalten der Fackel der kommunalen Jugendarbeit in Hayna! Annelene Stripecke
VG Jugendpflege
a.stripecke@herxheim.de
Mobil: 0171 86 20 300

Jugendtreff Hayna

Der Jugendtreff Hayna, alias Juz Hääne ist ein Haus der offenen Tür, d.h,
eine Einrichtung der kommunalen Jugendarbeit, die schon seit mehr als 15 Jahre besteht.
Hier können Kinder und Jugendliche sich ungezwungen treffen, „chilling“ und an selbstgeplante Aktionen teilnehmen.
Es gibt auch ein Jugendtreff -Team, das über das Programm und Raumgestaltung mitentscheidet.

- Mittragen und Mitmachen ist unsere Divise!

Ehrenamtliche Helfer und Helferinnen sind auch  im Treff immer willkommen.
Bei Bedarf organisieren wir Hausaufgaben- und Bewerbungshilfe
und führen Gespräche mit Kindern, Jugendlichen  und Eltern im Problemlage.